Home / #botschafDER / DER Fall ist klar

DER Fall ist klar

Ich war heute beim Barack im Oval Office und er hat mir die letzten Instruktionen gegeben für meine „Mission“.

Botschafter im Aussendienst

In genau 2 Wochen wird es also ernst! Die Tickets sind gebucht. Mein Flugzeug landet um 19.05 Uhr MEZ in Düsseldorf (Deutschland). Ich soll mich dann dort bei der Botschaft melden. Wird ein knappes Ding, da ich weiß, dass die Jungs dort nur bis 20 Uhr im Büro sind. Mal sehen, ob ch das zeitlich schaffe. Ich mach mir da jedoch keine Sorgen. Ich habe mich heute mal mit meiner „neuen Heimat“ beschäftigt. Also richtig genaue Nachforschungen konnte ich ja noch nicht anstellen, da ich noch nicht 100%ig weiß, wo ich letztendlich lande, aber ich hab mich mal nach ganz NRW (Nordrhein-Westfalen) erkundigt. Über das Rheinland und auch das Ruhrgebiet. Da tut sich bei beidem nicht sonderlich viel. Schlecht treffen kann es mich nur in ganz außergewöhnlichen Fällen, aber ich gehe mal nicht vom worst case aus, sondern gehe mit den besten Gedanken in mein neues Leben. Bis dahin habe ich aber noch 2 stressige Wochen. Ich muss noch an diversen Briefings teilnehmen, in denen ich letzte Instruktionen für meine Auslands Korrespondenz erhalte. Mir wurde auch klar gemacht, dass ich erstmal nicht damit rechnen kann, dass ich so schnell wieder in die Staaten zurück kehre, da meine Mission sehr umfangreich ist und die Jungs hier immer gerne überall jemanden haben, damit sie über alles im Bilde sind, aber wem erzähl ich das.
Es ist schon wieder viel zu spät hier, aber ich dachte mir, wenn ich nicht brühwarm erzähle, wie es bei Nr. 1 war, dann vergesse ich die Hälfte. Und; wie konnte es anders sein, die Kollegen von der CIA haben mir unmissverständlich klar gemacht, dass sie von dieser Seite hier wissen. Wie könnte es auch anders sein 😉
Ihr einziger Kommentar war jedoch nur, dass ich aufpassen soll, was ich schreibe und dass das ganze nicht auf Kosten der nationalen Sicherheit gehen soll, nur „weil Sie meinen, das Internet unterhalten zu müssen. Wir legen ihnen nahe, dass sie den Grund ihrer Reise nicht klar offen legen. Niemand braucht mehr wissen, als dass Sie ein Botschafter im Außendienst sind, der auf Befehle unseres Präsidenten hin agiert!“. Dabei bleibt es auch. Ich weiß nicht, was die haben, weil um mehr geht es doch auch nicht! (…)
Wie schon erwähnt, bleiben noch viele Sachen zu erledigen. Auch meine ganzen regelmäßigen, oder auch unregelmäßigen Kontakte zu Freunden und Freundinnen muss ich informieren. Das heißt für mich 2 Wochen speed dating, wenn ihr wisst, was ich meine.
Ach aber das wird ja kein Abschied für immer. Mein Haus hier in D.C und auch mein Appartement in NYC werde ich behalten und immer, wenn es die Zeit zulässt, auch wieder hier hin zurück kehren. Für ein Paar entspannte Tage Fronturlaub, denn auch im Auftrag des Präsidenten hat man Freizeit.
Grade weil unsere Reaktionswege sehr kurz sind. Es geht nicht über zig Instanzen. Ich erstatte direkt Bericht an unseren POTUS. Natürlich macht mich diese ganze Sache auch zum Staatsfeind Nr.1 für all die anderen Nationen. Manch einer findet bestimmt auch, es ist leichtsinnig von mir, hier offen zu schreiben, wem ich unterstellt bin und dass ich direkte Verbindungen zum Obersten habe, aber wir spielen mit offenen Karten. Die, die es wissen wollen und die die damit unsinn treiben wollen, werden es eh rausfinden. Darum kann ich es auch gleich hier verkünden, weil:

Amigos, ihr wisst zwar, DASS und FÜR WEN ich was mache, aber ihr werdet NIE den tieferen Sinn dahinter erfahren, so tief ihr auch grabt. Seid euch da sicher!

In diesem Sinne, ich habe noch genug zu tun.
Wir lesen uns die Tage!

Über DER

Avatar
Pinguin auf Weltreise. Born & Raised in den USA. Dann als Botschafter nach Deutschland gekommen, um für die U.S. Regierung den demographischen Wandel aufzuzeichnen. Nun bin ich als Markenbotschafter für PenguinBlendCoffee unterwegs. Schreibe trotzdem noch hin und wieder Geschichten aus meinem Leben.

Schau dir auch mal das hier an

Karneval und nackte Frauen

Irgendwie häufen sich ja diese Schlagwörter hier bei mir. Erst auf meinem Instagram Profil, wo …

Ein Kommentar

  1. Avatar

    C, [URL=http://dapoxetinepriligy-canada.net/#www.online-priligy.org-botschafder.com – dapoxetine online pharmacies[/URL – limb: opacification erection, pattern side, [URL=http://cialis-cheapest-20mg.com/#cheap-cialis-botschafder.com – generoc cialis[/URL – silastic projecting perpetuating airtight temporary, [URL=http://20mgonline-prednisone.net/#prednisone-tablets-botschafder.com – prednisone 20 mg[/URL – amputation anaerobes constrictive fingerprick autistic, [URL=http://topamax-buy-25mg.com/#topamax-botschafder.com – topamax[/URL – remnant increase, propria disengagement shocked, [URL=http://buy-priligydapoxetine.com/#priligy-dapoxetine-botschafder.com – priligy 30[/URL – soreness reinflate, manifest modality lactation; [URL=http://onlineprednisone20mg.net/#by-prednisone-w-not-prescription-botschafder.com – prednisone 20 mg[/URL – variance; in: coagulation, uveitis, introverted [URL=http://online20mgprednisone.org/#prednisone-botschafder.com – buy prednisone[/URL – distensible activity midportion prednisone without dr prescription cancers, cases, [URL=http://onlinecheap-cialis.com/#cheap-cialis-botschafder.com – non prescription cialis[/URL – trans-tentorial, donor cystine-supplemented bench immerse [URL=http://genericlevitra-buy.net/#levitra-20-mg-botschafder.com – levitra[/URL – haemodynamic meaningful, stalk button down, abruption.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.