Neuste Beiträge:

Kleine Sonntagsrunde

Man kann Leuten nicht vertrauen. Schon gar nicht wenn sie einen Ironman beendet haben. Hey du kannst wieder Sport machen? Ja? Dann melde dich für nen Triathlon in einem Monat an. Ach du magst schwimmen nicht? Ja das kriegen wir hin. Ach übrigens, der Triathlon ist in einer Woche. Warst …

Mehr lesen »

1421 – Done

So, mit einer Woche Abstand betrachtet, kann ich doch relativ stolz auf meinen absolvierten Triathlon zurückblicken. Ich war froh, ihn beendet zu haben, doch nach dem Blick auf die Altersklassen Ergebnisse war die Stimmung etwas gedrückt. Langsam wird mir klar, dass der 18. Platz in meiner Altersklasse nicht so schlecht …

Mehr lesen »

Wie viel pro Woche?

Wie viel Kilometer ich pro Woche laufe; das war die erste Frage, als ich zur Laufanalyse angetreten bin. Die Antwort war einfach: Seit anderthalb Jahren überhaupt nicht, aber in einem Monat lauf ich nen Triathlon. Alleine für das Gesicht des Experten hat sich der Weg nach Bunnert schon gelohnt. Nachdem …

Mehr lesen »

Von 25 auf 50

Es gab schon länger kein Statusupdate mehr, was meine Vorbereitung auf den Triathlon  so macht. Der Grund dafür ist relativ einfach: Ich wollte nicht nach dem ersten mal im Wasser damit nerven, wie anstrengend es war und wie blöd alles ist. Was ich aber sagen muss: Soooo schlimm war es nicht! …

Mehr lesen »

SECHZEHN Monate

16 Monate war ich verletzt. 16 Monate kein Sport. 16 Monate kein Rollhockey. Klingt hart? Jap, das war es auch, doch jetzt ist es vorbei. Die Schiene ist ab – es geht wieder los. Und wie könnte man besser starten, als sich direkt mal für einen Triathlon anzumelden?

Mehr lesen »

Das kaputte Knie

Am 21. März 2016 habe ich mich bei einem Rollhockeyspiel am (im) Knie verletzt. Nach dem Spiel hatte ich solche Schmerzen, dass ich kaum auftreten konnte. Nachdem ich dann die angemessene Zeit gewartet habe, die man nunmal wartet, wenn man hofft, dass alles von alleine besser wird, musste ich dann …

Mehr lesen »