Könnte Avocado-Kaffee das nächste große Ding werden für Gesundheitsbegeisterte?

Es ist kein Geheimnis, dass Kaffee am Morgen am besten schmeckt, aber jeder, der eine fettreiche Diät macht, weiß, dass es einen deutlichen Unterschied zwischen Kaffee beim Frühstück und Kaffee zum Frühstück gibt. Viele Menschen haben wahrscheinlich schon einmal eine Tasse Kaffee zusammen mit einem Avocado-Toast genossen, aber wenn es um Avocados und Kaffee geht, gibt es eine einzigartige und gesunde Möglichkeit, das Beste aus beiden Welten zu kombinieren.

Kaffee und Avocados mögen zwar nicht zusammenpassen, aber die Indonesier haben sie zusammengebracht, um Jus Alpukat herzustellen, einen reichhaltigen und cremigen Avocado-Kaffee-Shake, der in Teilen Südostasiens beliebt ist. Die süße Leckerei kann eine köstliche Art sein, sich morgens mit Koffein zu versorgen, aber sie ist nicht gerade eine gute Wahl für alle, die nach gesünderen Optionen suchen. Mit ein wenig Innovation lässt sich das indonesische Getränk jedoch in einen gesunden Mahlzeitenersatz verwandeln, ähnlich wie der Bulletproof Coffee, das Trendgetränk des Unternehmers und Lifestyle-Gurus David Asprey.

Avocado-Kaffee

Avocado-Toast ist eine beliebte und leckere Option für ein gesundes Frühstück, aber er enthält mehr Kohlenhydrate, als viele Menschen bei einer fettreichen, kohlenhydratarmen Diät wollen.
Aspreys Bulletproof-Diät sieht einen hohen Fettanteil, wenig Kohlenhydrate und mäßig viel Eiweiß vor, und Bulletproof Coffee ist ein markenrechtlich geschütztes Butterkaffee-Rezept, das von den Yak-Butter-Tees inspiriert wurde, die Asprey beim Wandern in Tibet kennengelernt hat. Bulletproof Coffee setzt auf Fette in Form von mittelkettigen Triglyceriden, wie sie in MCT-Öl und ungesalzener Butter von grasgefütterten Kühen vorkommen.

Während viele Befürworter behaupten, dass Bulletproof Coffee die geistige Klarheit verbessert und die Gewichtsabnahme fördert, stimmen nicht alle Gesundheitsexperten zu. Aspreys markenrechtlich geschütztes Rezept für Bulletproof Coffee kann einer Tasse schwarzen Kaffees, die sonst nur etwa zwei Kalorien hat, zwischen 250 und 500 Kalorien hinzufügen. Die Chicagoer Ernährungsberaterin Amanda Baker Lemein erklärte im Juli gegenüber Byrdie, dass flüssige Kalorien nicht so sättigend sind wie feste Lebensmittel und dass Bulletproof Coffee außerdem einen hohen Anteil an gesättigten Fetten hat. “Wir wollen die Aufnahme von gesättigten Fetten begrenzen und uns mehr auf ungesättigte Fette konzentrieren”, sagte Lemein.

Die Popularität von Bulletproof Coffee hat viel dazu beigetragen, dass Kaffee als Mahlzeitenersatz in fettreichen Diäten normalisiert wurde, aber Avocadokaffee könnte eine gesündere Alternative sein. Avocados sind nährstoffreiche Früchte, die gesunde Fette und Ballaststoffe sowie unzählige Vitamine und Mineralstoffe enthalten. Sie sind reich an gesunden Fetten, darunter langkettige Triglyceride, die dafür sorgen, dass du länger satt bleibst. Ich haber ein einfaches Avocado-Kaffee-Rezept für alle zusammengestellt, die die möglichen gesundheitlichen Vorteile der Kombination von Grün und Bohne kennenlernen möchten.

Zubereitung von Avocadokaffee

Verwende eine kleine Avocado anstelle der Butter, die in Aspreys und anderen Butter-Kaffee-Rezepten empfohlen wird. Füge auch eine Form von MCT*, oder Kokosnuss Öl* hinzu. Während ersteres konzentrierter ist und besser vom Körper aufgenommen wird, um den Stoffwechsel anzuregen, ist Kokosnussöl eine tolle natürliche Alternative, die natürlich vorkommende MCTs enthält. Da dieses Rezept generell für eine kohlenhydratarme Ernährung gedacht ist, ist Zucker keine gute Option, um den Geschmack zu verbessern. Wenn du deinen Avocadokaffee mit einer Glasur überziehst oder Minze, Stevia oder Kokosmilch hinzufügst, kannst du das Getränk noch besser machen.

Avocado Kaffee Zubereitung:
Zutaten:
250 ml Kaffee, also eine normale Tasse
25 Gramm Avocado Fleisch
2 Esslöffel MCT*, oder Kokosnuss Öl*
Optional: Etwas gehackte Minze, Stevia*, Kokosnussmilch*
Für die Variante des "Eis-Kaffees": 5 Eiswürfel
Zubereitung:
Heißen Kaffee, Avocado, MCT, oder Kokosnussöl in einem Mixer mixen. (Vorsicht hier, wenn ihr nur einen kleinen Mixer habt. Die heiße Flüssigkeit baut gut Druck auf!)
Optional: Stevia und Minze hinzufügen
Eis-Kaffee-Option:
Alle Zutaten in einem Mixer mixen. 
Eiswürfel hinzufügen
Mixen bis es cremig wird
Genießen

Zutaten

  • 250 ml Kaffee, also eine normale Tasse
  • 25 Gramm Avocado Fleisch
  • 2 Esslöffel MCT*, oder Kokosnuss Öl*
  • Optional: Etwas gehackte Minze, Stevia*, Kokosnussmilch*
  • Für die Variante des “Eis-Kaffees”: 5 Eiswürfel

Zubereitung

  1. Heißen Kaffee, Avocado, MCT, oder Kokosnussöl in einem Mixer mixen. (Vorsicht hier, wenn ihr nur einen kleinen Mixer habt. Die heiße Flüssigkeit baut gut Druck auf!)
  2. Optional: Stevia und Minze hinzufügen

Eis-Kaffee-Option

  1. Alle Zutaten in einem Mixer mixen.
  2. Eiswürfel hinzufügen
  3. Mixen bis es cremig wird
  4. Genießen

Sicher schreibe ich das hier, weil mich das komplette Thema wahnsinnig interessiert, aber aus diesem Grund habe ich ja auch meinen eigenen Kaffee entwickelt und bin auch noch dran, weitere Sorten produzieren zu lassen. Doch natürlich möchte ich diesen Kaffee auch unter die Leute bringen. Also schau dich gerne mal in meinem Shop um, dort gibt es aktuell Triathlon-Kaffee, der extra so entwickelt wurde, dass man zum Beispiel die Sorte Grundlage sehr gut vor dem Nüchtern Training trinken kann, da sie viel Koffein und wenig Säure hat.

Der Artikel hier hat jetzt nicht unbedingt etwas mit nüchtern Training zu tun, aber vielleicht passt Grundlage dann doch ganz gut zu diesem Rezept.



*Links von denen wir alle profitieren. Ihr kennt sie: Ihr zahlt nicht mehr dadurch, aber ich (oder sogar wir beide) bekommen etwas dafür, dass ihr euch den Link nicht selber herausgesucht habt, sondern durch mich darauf gekommen seid. Win - Win. Mehr dazu auch hier: Referral-Links.

Über Dootcom

Ja Moin. Kay hier. 1990er Baujahr. Ausgebildeter Grafikdesigner und B.Sc. in Journalism & Business Communication. Typ der irgendwas mit Marketing macht. Ich schreibe hier von A-Z über alles, was mir grade Spaß macht, oder in den Sinn kommt.

Schau dir auch mal das hier an

Arabica vs. Robusta

Ganz gleich, ob du neu in der wunderbaren Welt des Kaffees bist oder zu den Kaffeeliebhabern gehörst, die das reichhaltige und sanfte Getränk schon seit Jahren genießen, du hast wahrscheinlich schon die Aufschrift Arabica oder Robusta auf deiner Tüte Bohnen bemerkt. Und wenn du ganz ehrlich bist, gibst du vielleicht zu: Du hast keine Ahnung, was das überhaupt bedeutet.

Kommentar verfassen

Bleib immer auf dem Laufenden! Abonniere den Newsletter:

    Bleib immer auf dem Laufenden! Abonniere den Newsletter: