Etwas mehr Football…

Ja moin,

Ich starte direkt mit einer Erklärung:
Dieser Newsletter wird vieleeeeeeicht etwas Football-Lastig.
Is ja auch nur berechtigt, denn wir sind volle Fahrt voraus in Richtung Superbowl!
Und da letztes Wochenende die Championship Games waren, bin ich etwas gehyped und dementsprechend auch mein Youtube- und Internetfeed. Damit musst du leben, aber vielleicht lernst du ja auch was, damit du mitreden kannst, wenn am 12.02. alle nur darüber reden, wie es Mr. Irrelevant in den Superbowl geschafft hat, jedoch leider gegen den Freund von Taylor Swift verloren hat. Die Taylor-Sache sollte klar sein, aber wenn du dich nun Fragst „Mr. Irrelevant“? Dann halt dich fest, hier kommt eine Geschichte, wie sie nur die NFL „scripten“ kann.

Als Mr. Irrelevant wirst du bezeichnet, wenn du der letzte Spieler im Draft bis.
(Ja richtig. Das ist nicht nur ein Titel, den man hinter verschlossenen Türen vergibt. Es wird gefeiert!)
Quasi der, der wortwörtlich als letzter gewählt wird beim Völkerball. Der Quarterback Brock Purdy der 49ers, welche in diesem Jahr im Superbowl spielen, wurde beim NFL Draft 2022 in der siebten Runde an Stelle 262 von den San Francisco 49ers gewählt. Und mit diesem Pick war auch der neue Name für den Quarterback geboren. Blöd nur, wenn sich deine anderen QBs verletzen und du auf einmal mit Mr. Irrelevant an den Start gehen musst. Und komisch, wenn eben dieser dich in den Superbowl wirft. Ich würde es ihm gönnen, einfach nur wegen seiner Geschichte zu gewinnen, aber leider… wird das wohl nichts. (Called it!!)
Aber vielleicht sollte sich Trevor Lawrence mal eine Scheibe abschneiden…IYKYK.

Weiter mit Football

Football ist ja aktuell (nicht nur wegen Taylor Swift) der heiße Scheiß. Das nächste Spiel wird der Superbowl sein!! Und ich kann dir jetzt schon sagen, die Werbung während dieses Sportereignisses wird es bestimmt auch das ein ums andere Mal hier in diesen Newsletter schaffen. Wenn du dir die David Beckham Doku auf Netflix schon angeguckt hast, dann wirst du über diesen Clip zum Beispiel schon mal lachen können.

Wenn du die Doku nicht gesehen hast… Junge was is mit dir? BE HONEST!
(Wirst du drüber lachen können, wenn du endlich BECKHAM auf Netflix geguckt hast)

Ich bin auch kein Fußball Nerd, aber es gibt Dinge, die muss man sehen. Krass auch, wie viel ich nicht wusste. Die Sache mit der roten Karte und dass ihn eine Zeit lang (oder vielleicht noch immer) ein ganzes Land gehasst hat??…
Es kommt immer mehr in Deutschland als Sportart an. 2023 war zum Beispiel (unter Anderem) das Spiel der Miami Dolphins „bei den“ Kansas City Chiefs.
Wild, dass es dieses Spiel war, welches in Deutschland ausgetragen wurde. Waren die Dolphins rund um ihren Headcoach Mike McDaniel doch in aller Munde und die Chiefs, als aktueller Superbowl Champion sowieso der Liebling von jedem, der seit zwei Jahren Football guckt.

Genug jetzt

Reicht dann auch mit Football. Weiter mit Sportarten, von denen ich noch weniger Ahnung habe, die jedoch interessant werden, sobald Netflix ne Doku drüber macht.
(Bestes Beispiel bei mir Drive to Survive & Full Swing)
Tennis, Formel 1, Golf und nun dann auch… NASCAR.
Tennis hat man mal gespielt. Vor nen Ball geschlagen hab ich auch schon mal. Formel 1 hat man mal zum einschlafen laufen gehabt Sonntags, aber NASCAR??
Kein Plan ey. Ich „weiß“ nur dass die bescheuert lange einfach nur im Kreis fahren.
Aber wie schon gesagt: Macht Netflix nen Trailer, wird irgendwie alles interessant:


Guckt man das nur für die Unfälle?

Aus dem Internet

Weil ich immer mal wieder merke, dass viel unnützes Wissen in mir steckt, das vielleicht nicht jeder hat, versuche ich nun mal dran zu denken, dir das immer mal wieder zu vermitteln. Kann dann natürlich sein, dass du das ein oder andere schon kennst, aber ich bin immer wieder überrascht, wie viele Menschen einfach zu wenig Quatsch wissen. Fangen wir also locker an:
Wie man Salz- und Pfefferstreuer richtig(er) benutzen kann:

Gadgets die ich cool finde

Und eins noch. Nicht, dass es nachher wieder heißt, ich hätte nix gesagt:
Guck dir mal das Whoop an!
Nen Fitnesstracker der anderen Sorte. Ich hab das Whoop seit Anfang 2020 nicht vom Arm genommen und von Zeit zu Zeit ist es echt ein Gamechanger für mein Training.
„Von Zeit zu Zeit“ weil ich leider auch mal Phasen habe, wo ich wenig auf die Daten meines Whoops achte. Aber immer wenn ich es tue, schlafe ich besser, trainiere effektiver und… fühl mich vielleicht sogar besser?!
Ich pack dir hier mal nen Link rein, mit dem wir beide nen Monat geschenkt bekommen, wenn du dich anmeldest:
https://join.whoop.com/71CF61C1
Gott hätte ich das Ding gerne schon gehabt, als ich noch Hockey gespielt habe…
Falls du mehr Infos brauchst, dann schreib mir einfach, oder guck dir denArtikel an, den ich mal versucht habe über das Whoop zu schreiben:

Das war es jetzt aber mit diesem Football Newsletter. Schönes Wochenende!

Ich freu mich auf jeden Fall, dass du bis hier hin gekommen bist.

Wir lesen uns!

Folg mir auf ​Threads​ und ​Instagram​, denn da bin ich am häufigsten unterwegs.


Wenn Du jemanden kennst, den dieser Newsletter hier interessieren könnte, leite ihn gerne weiter!

Und wenn Du diese Mail hier weitergeleitet bekommen hast, kannst du ​den Newsletter hier auch direkt abonnieren​!

​* Affiliate Link

weitere Beiträge

RESG Walsum Webseite in neuem Design

Nachdem Penguin Blend neuer Sponsor in der Halle Beckersloh geworden ist, war es nur naheliegend, dass auch die Webseite der Rollhockey-Abteilung der RESG Walsum davon profitiert.Aus diesem Grund hab ich

weiterlesen

Lange Geschichte, kurzer Artikel

Ja Moin, ich hoffe, dir geht es gut soweit? Meine Woche war sehr geprägt von Arbeit.Was ja als Selbständiger nichts Schlechtes ist, versteh mich da nicht falsch, aber für meinen

weiterlesen